zur Startseite

Baustellenablauf

System Binder-Sparren - innovatives Zelt-/Walmdach

Produktion Binder-Sparrendach

Montage Binder-Sparrenkonstruktion

Attraktiv werden KRUG Nagelplattenbinder für jeden Bauherren, der sein Walm- oder Zeltdach mit dem neuen innovativen Dachbindersystem, einer Kombination aus Bindern und Sparren, errichten will.

 

Die Sattel- und Trapezbinder werden auf der Hauptdachseite parallel zueinander über den gesamten Grundriss verlegt.

Auf der Walmseite werden die Grat-  und Schiftersparren, an deren Fuß vorab im Werk der Dachvorsprung angepresst wird, auf die Binder gelegt und befestigt.

 

Als Besonderheit dieses Systems kann nun die Dämmung ohne Einschnitte geradläufig verlegt werden. Ein Vorteil, der sich für den Bauherrn in Zeit- und Materialgewinn auszahlt.

Pressen Trapezbinder
Verlegeplan der Binder
Axonometrie Sattel- und Trapezbinder
Verladen der Binder im Betriebshof
Pressen Trapezbinder
Trapezbinderzeichnungen
Axonometrie Sattel- und Trapezbinder
Montage der Trapezbinder
Pressen Sparren mit Überstand
Sparrenbinderzeichnung
Axonometrie Sattel-, Trapez- und Sparrenbinder
Walm
 

System Binder - traditionelles Zelt-/Walmdach

Produktion Binder

Montage Binderkonstruktion

Mit den KRUG Sattel-, Trapez-, Grat- und Pultdachbindern läßt sich auf ökonomische Art in bewährter Weise material- und kostengünstig Ihr Zelt- bzw. Walmdach errichten.

 

Combi Bindersystem - traditionelles Zelt-/Walmdach kombiniert mit Binder-Sparren-System

Baustelle Combi Binder

Combi-System

Bei Sonderlösungen kann man beide Systeme gut miteinander kombinieren.

Mit linear verlegten KRUG Trapezbindern im Hauptdachbereich lässt sich durch das Verlegen einer durchgängigen Dämmung kostengünstig und schnell ein Zelt- oder Walmdach errichten. Für die Walmecken wird das traditionelle System errichtet.